ABZEICHENLEHRGANG UND PRÜFUNG 2014

Abzeichenlehrgang auf dem Kastanienhof 2014

Liebe Pferdebegeisterte, liebe Eltern, liebe Reitschüler, liebe Reiter\innen,

dieses Jahr möchten wir auf dem Kastanienhof wieder einen Abzeichenlehrgang (01.08.-06.08.2014) mit anschließender Prüfung zum Basispass, zum Deutschen Reiterpass (nur mit eigenem Pferd oder Reitbeteiligung) und zum Deutschen Reitabzeichen der Klasse und 5 (E-Dressur, E-Springen, Theorie) (nur mit eigenem Pferd oder Reitbeteiligung) sowie zum Longierabzeichen anbieten.

Der Prüfungstermin wird der 07.08.2014 sein!

Sobald die Teilnehmer feststehen, wird es einen Lehrgangsplan geben, den ihr alle inklusive Kontodaten, Bücherempfehlungen etc. zugeschickt bekommt, sobald ich eure Mailadressen habe.
4 Wochen vor der Prüfung muss diese bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) beantragt und angemeldet werden. Daher ist eine verbindliche Anmeldung und Zahlung bis zum 01.07.2014 absolut notwendig. Anmeldung bitte per Mail an untenstehende Adresse mit Angabe von Name, Adresse, Geburtsort- und datum des Prüflings sowie Telefonnr. und Prüfungsname.

Sowohl für den Reiterpass und das Longierabzeichen als auch für jegliche Reitabzeichen, ist es absolute Pflicht, Inhaber des Basispasses zu sein. Sprich, wer den Basispass noch nicht hat, aber eins der anderen Abzeichen machen möchte, muss sich definitiv zu beiden Lehrgängen/Prüfungen anmelden, also auch für beides eintragen. Nur den Basispass zu machen, ist selbstverständlich möglich (auch Eltern dürfen gerne daran teilnehmen!!!).

Die Kosten für die Lehrgänge setzen sich aus Prüfungsgebühren, Abzeichengebühren, Urkundengebühren, Richtergebühren, Anlagennutzung und Lehrgangsgebühren zusammen. Demnach entstehen insgesamt folgende Kosten:
Basispass: 50€
Reiterpass: 125€
Longierabzeichen: 100€
Reitabzeichen: 200€

Jegliche Fragen den Abzeichenlehrgang oder die Abzeichenprüfung betreffend, können jederzeit gerne gestellt werden!!!

Ich persönlich halte den Basispass für jeden der mit Pferden zu tun hat für ein absolutes Muss und für absolut sinnvoll! Der Reiterpass ist eine tolle Gelegenheit für Freizeitreiter- und v.a. Geländereiter oder „sichere Reitanfänger“, auch mal Prüfungsluft zu schnuppern und dazu zu lernen. Die Reitabzeichen sind früher oder später für jeden Turnierreiter Voraussetzung. Alle Abzeichen sind allein des ausführlichen Theorieteils wegen wirklich nützlich und sinnvoll!

0176-38487043
annika.doerfer@yahoo.de
Annika Dörfer

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

18.-22.08.2014 "Hufeisenlehrgang" mit Prüfung!!!
RA 10-6
RA 6+7 ersetzt den Basispass
bis 15 Teilnehmer: RA10-8: 50€, RA 7+6: 60€
ab 15 Teilnehmer: RA 10-8: 45€, RA 7+6: 55€
Anmeldung bis 15.07. über annika.doerfer@yahoo.de, Fragen jederzeit gerne per PN, übers Handy, per Mail oder persönlich!

RA 10=Steckenpferd
-Schritt, Trab (leichttraben/aussitzen), geführt o. an der Longe -Pferdepflege
-Bodenarbeit

RA 9=Kleines Hufeisen
-Reiten in der Gruppe in den drei Grundgangarten
-Pferdepflege
-Pferdeverhalten
-Bodenarbeit

RA 8
Abteilungsreiten nach Weisung des Ausbilders & Geschicklichkeits-Parcours
-Rassen, Farben, Abzeichen, Körperbau
-Sitzformen, Hufschlagfiguren, Bahnordnung
-Bodenarbeit

RA 7=Großes Hufeisen
-Dressuraufgabe nach Weisung des Ausbilders (ohne Bügel mind. im Trab) & Reiten im leichten Sitz u. über Bodenricks
-Hufschlagfiguren, Gangarten
-Ethische Grundsätze, Sicherheit beim Reiten
-Bodenarbeit

RA 6
-Dressurreiteraufgabe in Anlehnung an Kl. E (ohne Bügel in den GGA) -Springreiter-Wettbewerb mind. 4 Hindernisse
-Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit
-Bodenarbeit

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 


powered by Beepworld