Die Reitgemeinschaft Kastanienhof Schnedinghausen e.V.


 

Wir haben in einer Versammlung am 6. Februar 2006 eine Reitgemeinschaft gegründet.

 

Gründungsmitglieder: Sabine und Helmut Rodich, Bettina Horn, Rainer von der Beeck, Christine Laske, Arnold Görlich, Kerstin Eckert, Kai Hausmann, Carolin Manegold, Michael Manegold und Dr. Ina Siebert.

 

2014 hat unser Verein 240 Mitglieder und ist damit nach der RG Kreiensen-Ritterode, der zweitgrößte Verein im KRV Northeim/Einbeck.

1. Vorsitzende : Sabine Rodich
2. Vorsitzende : Werner Mundt

Jugendwartin : Annika Dörfer

*Kassenwart : Bodo Poguntke
*Schriftführerin :Carolin Manegold
*Kassenprüfer : Susanne Dörholdt und Karen Meißner

Die Satzung ist im Stall ausgehängt.

Die jährlichen Mitgliedsbeiträge belaufen sich auf 15,- Euro für Einzelpersonen und 30,- Euro für Familien. 

Mit diesem geringen Beitrag möchten wir keine Nachteile für Nichtturnierreiter entstehen lassen.

Wir bieten die Mitgliedschaft in unserem Verein auch für Turnierreiter an, die ihre Pferde privat halten oder auf einer Reitanlage ohne Vereinsbindung. Allerdings legen wir Wert auf einen gerechten und verantwortungsbewußten Umgang mit Pferden und Menschen.

Es bestehen  keine weiteren Verpflichtungen wie Aufnahmebeiträge oder abzuleistende Arbeitsstunden.

Der Vorteil eines Vereines liegt:

**in der Möglichkeit der Mitglieder zur Turnierteilnahme.

**aber auch in der Jugendförderung durch Zuschüsse.

**einer extra Unfallversicherung. 

**einem gestärktem Auftreten bei Fragen und Problemen, die sich beim Reiten durch die freie Landschaft, mit Landwirten, Förstern und Genossenschaften, ergeben.
Wir würden einen Teil der Beiträge z.B. der Feldmarksgenossenschaft, zur Instandsetzung der Feldwege zukommen lassen. Durch die Hufspuren der Pferde, vor allem bei Matsch und Tauwetter, sind viele Wege in einem schlechten Zustand.

**sowie einer starken Gemeinschaft im Hintergrund, bei dem Kampf gegen Maßnahmen, die den Reitsport einschränken. Z.B. die Einführung einer Pferdesteuer oder der Sperrung von Wegen für Pferde.

80 Protzent unserer Mitglieder sind Kinder oder Jugendliche,
2008 wurden wir vom KRV NOM-EIN zum Verein des Jahres gewählt.

Daher sehen wir unsere Aufgabe auch weiterhin in der Einstiegsarbeit mit Kindern und einem vielseitigem Programm mit Angeboten für Kinder und Jugendliche.

Es gibt jedes Jahr ein großes Hoffest mit Darbietungen der Reitschüler, lecker Speisen und Getränke und Verkaufsständen.
Dazu zwei Termine an denen ein Tagesritt mit Übernachtung im Zelt und Lagerfeuer geboten wird.
Die Reitabzeichenabnahme und gemeinsame Fahrten zu Distanzritten und Reiterralleys in der Umgebung sind auch schon zum festen Programm geworden.

Der Vorstand

 

Image and video hosting by TinyPic

 

 


powered by Beepworld