Wir haben nicht nur Pferde..............:-)

 Bilder hochladen
August 2010  Amy, unser Babyhund.
Image and video hosting by TinyPic
Januar 2012 Amy

9. Juni 2010

Pietri ist aus dem Nest gefallen....oder gestoßen worden.
Der kleine Star hat nur noch ein Auge und einen schiefen Schnabel, außerdem ist sein Gleichgewicht gestört.
Dani hat ihn gefunden und mir gebracht.......was damit tun??

Wir haben ihn auf das Dach gesetzt und gehofft, die Mutter würde ihn weiter füttern. Leider lag er kurze Zeit später wieder auf der Erde und schrie.
Eigentlich sollte man ja der Natur ihren Lauf lassen, aber das hat natürlich mal wieder keiner über´s Herz gebracht.
Den ersten Tag haben wir ihm Regenwürmer gesucht.....war bei trockenen 30 Grad gar nicht so einfach.
Jetzt bekommt er Beo Aufzuchtfutter und Tatar......das schmeckt ihm scheinbar sehr gut. Denn wider aller Erwartungen segnete er nicht das Zeitliche,
sondern frisst und gedeiht. Laufen kann er immer noch nicht und für´s Fliegen braucht er auch noch eine Weile.
So lebt er im Vogelkäfig bei Janine und wird von ihr bemuttert. Sogar über´s Wochenden nach Hannover, hat sie ihn im Zug mitgenommen.
Was aus ihm mal werden wird steht noch in den Sternen.....aber erstmal füttert sie ihn weiter.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

 

 

 




November 08....der erste Schnee!

 

 

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

9. Januar 09         -15 Grad

Seit Oktober 08 wohnt nun auch noch Fiene bei uns.

Image and video hosting by TinyPic  Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
28. Mai 2010

Fiene ist Mama von sieben kleinen Wonneproppen geworden!

6Uhr
Gestern abend sah eigentlich noch nichts so wirklich nach einer bevorstehenden Geburt aus, aber heute morgen war die Überraschung gelungen.
Fiene hatte über Nacht wie selbstverständlich, im Beisein von Hebamme Jenny, vier Welpen zur Welt gebracht. Alles super gelaufen.
Fiene ist eine  besorgte Mama und ist sehr glücklich und stolz über ihren Nachwuchs. Soweit ich erkennen konnte, sind es drei Hündinnen und ein Rüde.
Alles unverkennbar Jack Russel!!

Nachtrag:
8.30 Uhr
Nach über 3 Stunden sind es doch noch mehr geworden......inzwischen zählen wir sechs Junge.
12 Uhr
.......jetzt ist Nr 7 da.....



Image and
            video hosting by TinyPic

Image and
            video hosting by TinyPic

Image and video hosting by
            TinyPic

Image and video
            hosting by TinyPic
10 Tage alt, 8. Juni 10

 


Neue Bilder von den Katzenbabies: (Bei Familie Horn)

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

 

 

Bilder vom 3. August 07    Kleiner Rundgang mit Schwein.....

 

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic  

 

 

2. Juli 07

Aus Platz und Zeitmangel, habe ich mich entschlossen, zwei der vier Ziegen in gute Hände zu verschenken. Steffi aus Verliehausen hat sich auf meine Annonce gemeldet und sich gleich in Franz und Josef verguckt..... Per Pferdeanhänger fuhren die Beiden dann in ihr neues Zuhause. Nachdem sie sich an gefährliche Federviecher gewöhnen mussten, geht es ihnen mittlerweile sehr gut.

Diese Bilder sind aus ihrem neuen Zuhause:

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

13.Juni 07

Nadine hat von ihren Pfleglingen ein paar ganz süße Fotos gemacht.....

4. Juni 07

Mieze wurde überfahren und hinterlässt 6 Katzenkinder, die gerade mal knapp 5 Wochen alt sind......Arme kleine Mieze, warum musstest du denn auch so viel an der Straße laufen?????
Sie war so glücklich mit ihren Kindern, aber trotzdem nachts immer an der Straße unterwegs.
Wir haben sie auf unserem Tierfriedhof bestattet.
Ihre Katzenbabies sind jeweils zu zweit zu ihren neuen Frauchen gekommen. Dort werden sie mit viel Liebe aufgepäppelt. Bettina, Nadine und Steffi sind ab heute Katzenmamas....;-)

2. Mai 07

Mieze hat 6 niedliche Katzenbabies bekommen. 2 Kater und 4 Katzen.

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
14. Mai
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

---------------------------------------------------------------------------------

1.März 06 

Unser alter Hund Charly ist heute nach 17 gemeinsamen Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.........
Er wird uns sehr fehlen.


Wir begrüßen unsere jüngsten Stallbewohner im Juli 05!


Die Hunde Jenny(sehr eifrige Ball und Stöckchen Holerin) und unseren Rentner Charly, inzwischen stocktaub und etwas arthritisch, aber immer mittendrin....

Jenny gehört meinem Sohn Philip.

 

                    Jenny  wurde am 23. August 2005 drei Jahre alt.

                            
                            Jenny guckt immer etwas skeptisch...

                            

 

 

          Charly ist nun stolze 17  Jahre.
       

Matte liegen ist gut....aber er verbringt auch viel Zeit mit Hof-und Dorfrunden drehen.

1. Februar 2006


Charly, oder Totgesagte leben länger...

Unser Hund Chary lebt inzwischen stolze 17 Jahre bei uns.

Mit einem Jahr ist er unter einen Geländewagen gekommen und hatte eine Gehirnquetschung. Eine Gesichtshälfte war gelähmt und die Muskeln bauten sich ab. Es dauerte ein Jahr, aber dann war nichts mehr zu merken.
Vor vier Jahren wurde er von einem Schäferhund böse gebissen. Knapp an der Oberschenkelarterie vorbei. Musste unter Vollnarkose operiert werden.
Vor eineinhalb Jahren hatte er einen Schlaganfall. Er krampfte und hatte völlige Gleichgewichtsstörungen. Unser TA hat ihn an den Tropf gehängt und er hat sich erholt.
Vor einer Woche bekam er wieder einen Anfall Crying or Very sad . Ich musste ihn ganz festhalten, er war total panisch, strampelte und konnte nicht mehr aufstehen. Sofort TA angerufen....und in Gedanken Abschied genommen...
TA gab die Hoffnung noch nicht auf. Vollnarkose, Aufbau und Entkrampfungsspritze.


Wieder eine Nacht am Tropf und banges Hoffen. Überlebt er die Narkose überhaupt? Wie stark ist sein Wille? TA hatte Telefon am Bett und war auch in der Nacht erreichbar.


Drei Uhr nachts ist er wieder aufgewacht, ich habe ihn lange gestreichelt, damit er ruhig bleibt. Und am Morgen um 7 ist er aufgestanden und wackelig nach draußen marschiert zum Pinkeln. Very Happy


Seitdem erholt er sich und läuft auch wieder auf dem Hof rum...zwar wackelig aber immerhin!!
TA meint er sei eine Kämpfernatur Wink !
Ich wünsche ihm, dass er noch ein paar schöne Sommertage erleben darf!

Das sind Hermann und Tabaluga

und der Rest unserer Ziegenherde, bestehend aus Lisbeth, der Findelziege aus dem Tierheim(damals schwanger, jetzt Mutter) mit den Söhnen Franz und Josef(genannt "Jupp", zu Ehren unseres langjährigenTierarztes..)

 

Lisbeth ist inzwischen leider verstorben.....

 

Image and video hosting by TinyPic
Zu der Herde gehören auch  Hermann und Tabaluga, die unsere Besucher gerne mit kleinen Vorführungen unterhalten.


links seht ihr unsere kleine Ziegenherde im Januar 2005
beim Weihnachtsbaumfressen....

 

 

 


Schweinespaziergang am 1. Februar 05....es hat gefroren und der Boden ist spiegelglatt!!!

Jenny passt auf jeden Schritt der Schweinchen auf.


oooooooooooooh, unter dem Bauch kraulen....bitte, bitte!!!!

 

Das sind unsere Minischweine "Lilly" und "Freddy". Oben sind sie noch klein....
Die unteren Fotos sind vom Januar 2005. Unsere Schweinchen sind seeeehr empfänglich für Streicheleinheiten
und "Hinterdenohrenkraulen"

 

Schweineliebe...oder, keine Angst vor grossen Tieren...

Das ist Mieze unsere Hofkatze! Sie ist die Einzigste, die von den vielen Katzen noch immer bei uns ist. Sie ist sehr vorsichtig, aber auch sehr anhänglich. Leider starb sie im Oktober 06.

 

Schneckes Schlafplatz bei Sauwetter......mit Fußbodenheizung! Glaedir hat auch nichts gegen einen Nierenwärmer.

 


Oben seht ihr "Schnecke" die aus familiären Gründen ins Tierheim sollte....Wohnt nun seit Mitte Mai 05 bei uns. Sie ist 4 Jahre alt und war eine reine Wohnungskatze. Jetzt ist sie eine Hofkatze!!! Hat überhaupt keine Angst vor Hunden und Pferden
 

 Oktober 06

Mieze ist gestorben..... Entweder hat sie Rattengift gefressen oder wurde angefahren. Wir haben sie schon eine Woche vermisst gehabt, als sie sich mit letzter Kraft, völlig ausgekühlt und nass  auf den Hof schleppte. Äußere Verletzungen waren nicht zu sehen, aber sie konnte nichts fressen oder saufen. Wahrscheinlich versagten die Nieren.

Wir haben 2 Tage alles versucht, sie an den Tropf gehängt und warm gebettet.....leider hat sie es nicht geschafft.

 

 

28.Oktober
Irgendjemand hat seinen Katzenüberschuß auf unserem Hof "entsorgt"......Miezes Platz haben nun drei kleine Tiger eingenommen.

Das ist unsere Mieze II...ganz kuschelig und zutraulich

Das ist ein kleiner magerer Kater. Sehr scheu und ängstlich.

Was das ist weiß ich nicht. Gaaaanz scheu und meist schon weg, wenn jemand kommt.
.
Alle drei bekommen jetzt jeden Tag ihr Futter im Stall und ich hoffe die zwei Scheuen werden auch noch zahm

 


Soooooo schönes Wetter...Katzenwohlfühlwetter

Schnecke findet Sonne schön, aber kleine Katzen doof.

Die kleine Mieze liebt Hunde...

Diese Beiden überlegen noch, ob sie mal zahm werden wollen. Aber immerhin bleiben sie schon sitzen, wenn man näherkommt.



11. November 06

Mieze geht es  gut, sie kann wieder laufen. Bloß schrecklichen Durchfall hat sie bekommen....
.Nun bekommt sie Medikamente dagegen.

April 07
Den drei Rabauken geht es prima. Mieze ist hochschwanger..... Und alle sind superzahm geworden und lassen sich sooo gerne kraulen.
Image and video hosting by TinyPic

5. November 06
Die kleine Mieze ist heute von einem Jagdterrier aus dem Dorf, quasi vom Schoß eines 6 Jährigen Mädchens, angefallen und fast zu Tode geschüttelt worden. Die Kinder standen dabei und haben nur geschrieen. Nur dem beherzten Eingreifen der Mutter ist es zu verdanken, dass Mieze es überlebt hat...... Das Hinterbein ist wahrscheinlich gebrochen und die Kleine steht völlig unter Schock. Hoffentlich heilt es wieder.
6.11.
Ich war heute morgen zur Tierklinik. Die Hüfte ist ausgekugelt und musste unter Narkose wieder eingerenkt werden. Nun hoffen wir, dass es nicht wieder verrutscht. Klein Mieze ist einbandagiert und bekommt Schmerzmittel.
Kosten: knapp 140,- Euro !!
Ich habe dem Hundehalter die Rechnung geschickt......


Geteiltes Leid ist ein Drittel Leid.........


powered by Beepworld